Auch als Ratgeberautor bricht der einstige Stundenweltrekordler Graeme Obree mutig mit etlichen Konventionen und gibt seinen Lesern viele originelle, praxisbewährte Konzepte für Training, Ernährung, Material-Setup und Wettkampf an die Hand

  • Warum setzen Sie nicht einen Helm auf und bekommen auf der Stelle einen richtigen Tobsuchtsanfall?
  • Wissen Sie eigentlich, wo Ihr Vastus medialis sitzt?
  • Sollten Sie aus Ihren Radschuhen nicht lieber ein Stück herausschneiden?
  • Warum atmen Sie eigentlich immer noch rhythmisch?

Diese und viele andere unerwartete Fragen stellt Graeme Obree seinen Lesern, um sie auf die Spur zu bringen, wie man ohne viel Aufwand und Geld das meiste aus seinem individuellen Potenzial als Radfahrer machen kann. Schon als Aktiver war der Schotte, der in den 1990ern Stundenwelt- rekorde aufstellte und Verfolgungsweltmeister wurde, für seine originellen Ideen bekannt, die radikal mit allgemein anerkannten Konventionen brachen und ihm so bemerkenswerte Leistungsvorteile bescherten. Eben jenen kritischen Scharfsinn beweist er jetzt auch als Autor eines eigenen, ganz persönlichen Trainingshand- buchs: In „Radsporttraining mit der Methode Obree“ erläutert er im Detail seine Erfolgsmethoden, die er sich im Laufe jahrelanger, akribischer Recherchen und Selbstversuche erarbeitet hat.

Die üblichen Investitionen, von denen sich viele Radsportler ein paar „Extra-PS“ erhoffen, hält Graeme Obree allesamt für verzichtbar – seien es der Radcomputer oder die Puls- uhr, die regelmäßige Leistungsdiagnostik oder der superleichte Carbonrahmen. Denn im besten Fall würden diese nur unnötig Geld kosten, im schlechtesten sogar von den wirk- lich wichtigen Dingen ablenken. „Keep it simple“, ist seine Devise für die systematische Steigerung des Leistungsvermögens. Denn alles, was man als Radfahrer dafür benötigt, seien ein präzise kalibrierter Rollentrainer, ein zuverlässiges Rennrad, eine Portion gesunder Menschenverstand und der Mut, kreative Ansätze in die Tat umzusetzen.

Mit unbestechlichem Blick befreit Graeme Obree in seinem Trainingshandbuch die athletische Herausforderung des Radfahrens von allem unnötigen Beiwerk – stets mit dem Fokus auf die eine entscheidende Frage: Was spart einem Fahrer am Tag X wertvolle Minuten und Sekunden? So vermittelt er seinen Lesern Kapitel für Kapitel radikal neue Einsichten in Training, Technik, Psychologie und Ernährung, mitsamt der klaren Logik, auf die sich seine Innovationen stützen.

Ob es um die konkrete Gestaltung von Trainingseinheiten und um die Materialwahl geht, um die richtigen Stretching-Übungen oder um die Umstellung der Ernährung und der Tritttechnik: Graeme Obree gelingt es immer wieder, mit originellen Ideen zu verblüffen, wie jedermann – ob Hobby- oder Elitefahrer – ein paar Prozent mehr aus sich herauskitzeln kann. Nicht zuletzt lüftet dieses Buch erstmals im Detail eines der bestgehüteten Geheimnisse der Radsportwelt: Graeme Obrees revolutionäre Drei-Zug- Atemtechnik, die mit weniger Anstrengung mehr Sauerstoff ins Blut befördern soll.

Der Autor

w_Ayrshire

Graeme Obree, Jahrgang 1965, wurde als mehrfacher Verfolgungsweltmeister und Stundenweltrekordler in die „British Cycling Hall of Fame“ und die „Scottish Sports Hall of Fame“ aufgenommen. Die inspirierende Geschichte seiner Radsportkarriere wurde als „The Flying Scotsman“ sogar für das Kino verfilmt. Obree hat nie einen Führerschein besessen und absolviert bei jedem Wetter alle Arbeits- und Besorgungswege mit einem voll ausgestatteten Trainingsrad samt Schutzblechen und Gepäckträger. Britische Sportfans schätzen seine fundierten, messerscharfen Analysen, mit denen er auf BBC Radio als Experte für den Bahnradsport in Erscheinung tritt. Graeme Obrees Ehrgeiz als Athlet und Tüftler ist bis heute ungebrochen: Noch im Herbst 2013 stellte er bei den World Human Speed Championships mit einem selbstgebauten Rad einen neuen Geschwindigkeitsweltrekord für »Human Powered Vehicles« in Bauchlage auf.

Das Buch

Radsporttraining

 

RADSPORTTRAINING mit der Methode Obree

Preis: 16,80 € inkl. 7% MwSt.
Erscheinungsdatum: April 2015
Autor: Graeme Obree
Covadonga Verlag, 2015
ISBN 978-3-936973-98-3; 176 Seiten im Format 23,3 cm x 15,2 cm

Buch-Bestellmöglichkeit beim:
COVADONGA VERLAG

 

Buch-Bestellmöglichkeit bei AMAZON: