Aero-Rennräder sind schon seit Jahren das Hauptaugenmerk von Cervélo und seinen Ingenieuren. Reduzierter Luftwiderstand, kombiniert mit allen Vorteilen eines leichten, steifen Rennrads. Gewiss keine einfach zu erreichende Balance. Cervélo ist nicht nur der Erfinder der Aero-Rennräder, sondern in diesem Bereich auch weltweit führend.

Aero-Rennradrahmen stellen eine große technische Herausforderung dar, denn sie müssen zugleich aerodynamisch, leicht, steif und auch komfortabel sein. Cervélo arbeitet seit nunmehr über 15 Jahren ständig daran, die verschiedenen Anforderungen optimal zu vereinigen.

Auch in diesem Jahr haben die Cervélo-Ingenieure wieder viel Zeit im Windkanal und mit der Weiterentwicklung des S5 verbracht. Was dabei herausgekommen ist wurde nun erstmalig auf der EUROBIKE in Friedrichshafen der Presse und dem Fachbesucher vorgestellt.

New_S5-Frameset

BESSERE STEIFIGKEIT,
VERBESSERTE BENUTZERFREUNDLICHKEIT,
NULL GEWICHTSZUNAHME

Im vergangenen Jahr bezeichnete Deutschlands renommiertes TOUR Magazin das Cervélo S5 VWD als das schnellste Aero-Rennrad, welches die Redakteure je getestet haben.

Für das Modelljahr 2015 haben die Cervélo-Ingenieure eine völlig neue Version entwickelt, die alle Aero-Vorteile des klassischen S5 mit verbesserter Steifigkeit (+35%) und Fahrkomfort kombiniert. Bei einem Schnitt von 40 km pro Stunde bedeutet das eine Einsparung von 21,3 Watt. Aus der seitlichen Perspektive ähnelt der neue S5-Rahmen sehr der alten Version, dennoch wurden während der Weiterentwicklung mehrere Änderungen durchgeführt.

So wurde durch Windkanalexperimente herausgefunden, dass ein breiteres Front-End eine bessere Aerodynamik bietet. So wurde der Frontbereich jetzt etwas breiter und bietet somit auch einer 25-mm-Bereifung mehr Freiheit. Ebenso wurde das Steuerrohr um einen Hauch breiter, welches die Verwendung eines konisch zulaufenden Gabelrohrs ermöglicht.

Eine weitere aerodynamische Studie der kanadischen Firma hat festgestellt, dass Oberrohr und Kettenstreben keinen Einfluß auf den Luftwiderstand des Rahmens haben. So mussten diese Komponenten nicht aerodynamisch neu entwickelt werden, deswegen werden auch beim neuen S5 die gleichen Rohre wie beim RCA verwendet.

Die S5-Neugestaltung verfügt über eine größere Rahmen-Gesamtoberfläche als vorher. Aber die Beseitigung der Führungsrohre und Nutzung der Carbonfasern-Verlege-Technik, die auch beim Toprahmen RCA verwendet wird, bedeutet, daß das Rahmengewicht auf dem selben Niveau wie beim klassischen Modell bleibt, nämlich bei ca. 1.065g. Im Vergleich zu anderen Aero-Rennmaschinen sicherlich ein wenig schwerer, aber das aerodynamische Gesamtpaket überzeugt dann letztendlich doch mit einer Einsparung von 21,3 Watt bei 40 km/h und einer 35-Prozent-Zunahme bei der Steifigkeit. Da fallen ein paar Gramm mehr nicht wirklich ins “Gewicht”.

NEUER CERVÉLO CARBON AERO LENKER

Die neue S5-Version verfügt über einen einzigartigen und neuentwickelten Cervélo-Carbon Aero-Lenker und einem HED Jet 6 Plus SCT Laufradsatz. Diese Komponenten machen das Gesamtpaket aerodynamisch noch schneller als je zuvor. Beim neu designten Lenker stand aber nicht nur die Aerodynamik im Vordergrund, sondern auch die einfache Montage, wie auch eine angenehme Handposition. Für alle Interessierten sei hier erwähnt, der Aero-Lenker wird auch separat erhältlich sein.

Das weiterentwickelte Cervélo S5 hat die gleiche bewährte Lenkgeometrie wie die klassische Version und verfügt über ein kürzeres Steuerrohr, wodurch eine tiefere und dadurch sportlichere Fahrposition ermöglicht wird. Zukunftssicher ist auch das neue Kabelmanagement, so dass der Rahmen mit allen mechanischen, elektronischen und hydraulischen Systemen kompatibel ist. Der Speicher für die internen Batterien wurde in das Unterrohr integriert.

FAZIT

Dieses neue Aero-Rennrad ist nicht nur schneller im Windkanal, sondern hat sich in der Praxis bewährt und ist nun auch steif genug um damit professionelle Sprints zu gewinnen.

S5_Profile_Final

DETAILS

Lieferbar seit: Oktober 2014 in den Rahmengrößen 48, 51, 54, 56, 58 und 61.

Daten des 2015er Cervelo S5 Shimano Dura-Ace Di2 in der Übersicht: 

Modellname: S5 Shimano Dura-Ace Di2
Rahmenmaterial: Carbon
Schaltgruppe: Shimano Dura-Ace Di2
Kurbelsatz: Rotor 3D+ BBright, 52/36
Bremsen: Shimano Dura-Ace
Laufräder: HED Jet 6 Plus SCT
Reifen: Continental Grand Prix, 700×23
Vorbau: FSA OS-99 CSI
Lenker: Cervélo Aero Lenker
Sattel: fi’zi:k Antares
Stütze: Cervélo Aero Sattelstütze
Preis: ca. 8.800 Euro

Daten des 2015er Cervelo S5 Shimano Dura-Ace in der Übersicht:

Modellname: S5 Shimano Dura-Ace
Rahmenmaterial: Carbon
Schaltgruppe: Shimano Dura-Ace
Kurbelsatz: Rotor 3D+ BBright, 52/36
Bremsen: Shimano Dura-Ace
Laufräder: HED Jet 6 Plus SCT
Reifen: Continental Grand Prix, 700×23
Vorbau: FSA OS-99 CSI
Lenker: Cervélo Aero Lenker
Sattel: fi’zi:k Antares
Stütze: Cervélo Aero Sattelstütze
Preis: ca. 6.800 Euro

Daten des 2015er Cervelo S5 Shimano Ultegra in der Übersicht:

Modellname: S5 Shimano Ultegra
Rahmenmaterial: Carbon
Schaltgruppe: Shimano Ultegra
Kurbelsatz: Rotor 3DF BBright, 52/36
Bremsen: Shimano Ultegra
Laufräder: Mavic Comic Elite S
Reifen: Magic Yksion Camp, 700×23
Vorbau: FSA OS-99 CSI
Lenker: Cervélo Aero Lenker
Sattel: fi’zi:k Antares
Stütze: Cervélo Aero Sattelstütze
Preis: ca. 4.600 Euro

IMPRESSIONEN

S5_CockpitS5_Bars_Top-viewS5_FutureProof_TTFS5_AeroCableS5_FutureProof_TTR S5_FutureProof_RD S5_Front_Profile S5_Fork S5_Fork_Tire S5_ExtSeatTube_Tire S5_BB S5-001 S5-002

KATALOGDOWNLOAD

Cervelo-Katalog-2015