Und da sage noch einer, den Veranstaltern in Deutschland fällt nichts Neues mehr ein! Und ilovecycling.de hat die Ehre, als erstes Magazin überhaupt, über eine absolute Neuheit im kommenden Jahr berichten zu dürfen:

Orientieren muss man sich ja eigentlich auch nur am Ausland, dort gibt es bereits viele gute und nachahmenswerte Ideen für neue Veranstaltungskonzepte im sportlichen Bereich. Besonders im skandinavischen Bereich wird dabei nicht gekleckert sondern auch geklotzt, und das hat in der Vergangenheit viele sehr bekannte Veranstaltungen hervorgebracht.

Sicherlich die bekannteste Veranstaltung ist die Vätternrundan, die als eine 300 km lange Radrundfahrt in Schweden an einem Wochenende im Juni ausgetragen wird. Mit fast 20.000 Teilnehmern zählt sie zu den größten Breitenradsportveranstaltungen der Welt. Hier in Deutschland zählt die Mecklenburger Seerunde mittlerweile als das deutsche Gegenstück zur Vätternrundan und erfreut sich Jahr für Jahr sehr großer Beliebtheit und einem imposanten und immer größer werdenden Teilnehmerfeld, was sicherlich, wie auch in Schweden, der mehr als professionellen Organisation zuzuschreiben ist.

deutschland-klassiker-005Ebenso bekannt ist in die Schweden die En Svensk Klassiker”.  

Die Serie besteht aus:

  • Skilanglauf: Wasalauf (Vasaloppet) im Hauptlauf oder der offenen Klasse (Öppet Spår) über je 90 km oder alternativ der Engelbrektslauf (Engelbrektsloppet) über 60 km
  • Radsport: Vätternrunde (Vätternrundan) über 300 km
  • Schwimmen: Vansbroschwimmen über 3 km
  • Crosslauf: Lidingölauf (Lidingöloppet) über 30 km

Insgesamt haben sich bereits mehr als 28.000 Sportler in Schweden erfolgreich der Herausforderung gestellt, welche seit 1972 veranstaltet wird. Bei vielen Schweden gehört der Abschluss der Sportserie auf die Bucket List. Auch über 50 Deutsche haben bereits erfolgreich in Schweden teilgenommen.

NEUHEIT 2017:
DER “DEUTSCHLAND KLASSIKER”

Inspiriert von dieser faszinierenden Veranstaltung in Schweden startete 2016 unter der Leitung von Prof. Dr. Jens Böcker an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg das Projekt:

deutschland_klassiker_2017

Der Deutschland Klassiker geht nun erstmals 2017 an den Start. Er ist eine sportliche Herausforderung, die die vier Königsdisziplinen Radfahren, Schwimmen, Laufen und Langlaufski miteinander kombiniert.

Der Deutschland Klassiker ist, wie zuvor bereits geschildert, inspiriert vom schwedischen „En Svensk Klassiker“. In den letzten Jahren haben viele Tausend Sportler in Skandinavien das begehrte Klassiker-Diplom erhalten.

Der Reiz am Deutschland Klassiker ist es, eine ganz besondere Herausforderung zu meistern. Es gilt vier Ausdauersportarten innerhalb von 12 Monaten zu absolvieren. Der Sportler hat dabei die Freiheit, mit einer Sportart seiner Wahl in die Serie einzusteigen.

Im Februar 2017 wird u.a. von der Hochschule auch erstmals ein Studententeam der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg zum Klassiker antreten.

Die Distanzen und Termine
dieser neuen Sportserie sind:

Sportart Wettbewerb Ort Distanz Termin
Skilanglauf König Ludwig Lauf Oberammergau 50 km 4.-5. Februar
Radfahren Mecklenburger Seen Runde Neubrandenburg 300 km 27. Mai
Schwimmen Unterbacher See Schwimmen Düsseldorf 3,3 km 27. August
Laufen Mainova Frankfurt Marathon Frankfurt 42 km 29. Oktober

Die Besonderheit beim Skilanglauf: es darf sowohl in der klassischen Disziplin als auch im Skaten gestartet werden.

deutschland-klassiker-002

Gesundheit und Fitness
stehen an erster Stelle

Gerade in unserem digitalen Zeitalter ist die Rückbesinnung auf die eigene Gesundheit, eine bewusste Ernährung und das Erleben der Natur besonders wichtig. Die Kombination dieser drei Eckwerte soll durch den Sport auf eine besondere Weise erlebbar werden. Grundlage ist deshalb ein abwechslungsreiches Training, was Körper und Geist gleichermaßen fordert.

Auch wenn es sich nach einem hartem Training und viel Selbstdisziplin anhört: Wichtig ist es den Veranstaltern, dass das Miteinander in einer großen sportlichen Community, der Spaß und das einzigartige Erlebnis nicht zu kurz kommen.

deutschland-klassiker-009Die Wettkämpfe werden deutschlandweit in Bayern, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen und Hessen ausgerichtet. Alle Veranstaltungen bieten dabei in ihrer Region etwas ganz Besonderes und tragen dazu bei, Deutschland neu zu erleben und zu entdecken.

Gekrönt wird diese außerordentliche Leistung mit dem „Klassiker Diplom“ und der „Klassiker Medaille“. Auf der Urkunde werden die Zeiten der vier Sportarten aufgeführt.

deutschland-klassiker-007Bereits jetzt können sich Sportler für den Newsletter unter www.deutschlandklassiker.de anmelden. Ab Mitte Januar wird auf der Internetseite die Registrierung freigeschaltet.

Für die Anmeldung existieren zwei Möglichkeiten:

  1. im Vorfeld oder
  2. nach erfolgreichem Absolvieren der vier Sportarten.

Der Vorteil der Anmeldung im Voraus ist es, dass der Teilnehmer bei allen Veranstaltungen eine Startplatzgarantie erhält.

Über den Facebook-Auftritt informiert der “Deutschland Klassiker” regelmäßig über den Verlauf der Planung und die einzelnen Sportevents. Weitere Infos gibt es auch über den Deutschland Klassiker Newsletter.

deutschland-klassiker-2017Bildnachweise:
© www.davidyoung-phography.com (Düsseldorf) – Mainova-Frankfurt-Marathon – En Svensk Klassiker