Die größte Eintages-Rennserie
Auf Zwift
findet am Samstag,
den 24. Februar 2018 statt.

Die Fitness Plattform Zwift, deren Ursprung im EGaming liegt, wird die ersten Zwift National Championships für Männer und Frauen durchführen. Zwifters aus 15 verschiedenen Nationen werden am Samstag, den 24. Februar 2018 den Titelkampf um die nationale Meisterschaft und die Ehre, das Trikot des nationalen Meisters für ein Jahr auf Zwift zu tragen, austragen.

Jede nationale Meisterschaft wird aus einem Männer- und einem Frauen-Rennen bestehen.
Beide Wettkämpfe werden auf dem Watopia Climb Course stattfinden. Die nationale
Meisterschaft 2018 der Männer wird über drei Runden mit jeweils 22,85 km (14,2 Meilen) und ingesamt 611 Höhenmetern ausgetragen. Die nationale Meisterschaft 2018 der Frauen wird über zwei Runden auf demselben Kurs und ingesamt 408 Höhenmeter ausgetragen.

Für das Jahr 2018 wurden die Länder mit den meisten Zwiftern ausgewählt, um an den ersten Zwift National Championships teilzunehmen: USA, UK, Kanada, Australien, Deutschland, Japan, die Niederland präsentiert von KNWU, dem niederländischen Radsportverband, Norwegen, Belgien, Schweden, Südkorea, Dänemark, Schweiz, Frankreich and Polen. Alle Events werden am 24. Februar stattfinden, mit Ausnahme von Australien. Die australischen Meisterschaften werden später im Jahr durchgeführt, angepasst an die australische Radsportsaison. Wie bei allen regulären nationalen Meisterschaften, erfolgt eine Teilnahme über das bei Zwift registrierte Land und nicht über den Wohnsitz. Nationen die nicht berücksichtigt wurden, sollten nicht enttäuscht sein, denn 2019 werden weitere Länder hinzugefügt.

Startzeit der
Zwift German National Championships:
24.02., 10:30 Uhr

Livestream von dem Live Event der Zwift Riders Germany im Specialized Concept Store,
Hamburg: LIVESTREAM


Zwift National
Championships Regularien

  • Teilnehmer müssen als Grundvorraussetzung einen Herzfrequenzgurt tragen, wenn sie den Titel beanspruchen möchten.
  • Teilnehmer müssen Powermeter oder Smart Trainer verwenden, um für den Sieg berücksichtigt zu werden; ZPower auf tradtionellen Trainern oder Rollen sind nicht zugelassen.
  • Time Trial Räder sind nicht zugelassen.
  • Powerups dürfen verwendet werden.
  • Teilnehmer die mehr als 5w/kg im Durchschnitt erreichen werden automatisch disqualifiziert. Diese Teilnehmer können mit einem von der ZADA verifizierten Nachweis einer entsprechenden “real-life matching performance” nachträglich wieder in die Wertung aufgenommen werden.
  • Die Strava-Daten für die Zwift National Championships Rennen müssen frei zugänglich sein (sie dürfen nicht auf privat gestellt oder verborgen sein).
  • Teilnehmer müssen vor dem Rennen bei Zwiftpower registriert sein (http://www.zwiftpower.com).
  • Mit der Teilnahme an dem Rennen, akzeptieren die Teilnehmer die AGBs von Zwiftpower http://www.zwiftpower.com.
  • Die Teilnahmeberechtigung basiert auf dem für den Teilnehmer bei Zwift registrierten Land/Flagge und nicht auf dem jeweiliegen Wohnsitz.

Weitere Informationen zu den Zwift National Championships unter: https://zwift.com/events/series/2018-zwift-national-championships/.

Zwift wird als monatlich kündbares Abonnement zu 14,99 € angeboten. Ein siebentägiges, uneingeschränktes Probe-Abo wird allen neuen Account-Inhabern automatisch zugewiesen. Zwift ist derzeit auf PC, Mac, iOS und Apple TV (4k) im App Store zusammen mit Zwift’s begleitender App “Zwift Mobile Link” erhältlich, welche im Zusammenspiel mit Zwift als Game Controller, Data Display, Event Information und Social Integration Tool verwendet werden kann.

Über Zwift

Der Ursprung von Zwift liegt in der Gaming-Philosophie. Wir sind engagierte Fitness- Enthusiasten, die aber ebenso erfahrene Software- und Video-Spiele- Entwickler sind. Die Kombination dieser Leidenschaft mit einem ausgeprägten Verständnis für den Fitness- Bereich hat Zwift zum führenden Unternehmen werden lassen, dass über die Multiplayer- Gaming-Technologie die Outdoor-Sport-Erfahrung indoor transportiert. Über die gesamte Welt verteilt, können Athleten in attraktiven 3D-animierten Welten trainieren und gegeneinander antreten, indem sie einfach ihr bestehendes Equipment (z.B. Fahrrad- Trainer, Smart-Trainer, Laufbänder, Herzfrequenzgeräte) drahtlos über die offenen Industriestandarts ANT+ und BLE verbinden. Mit Gruppenausfahrten, lockeren Wettbewerben, richtigen Rennen und strukturierten Trainingsprogrammen hat Zwift eine weltweite Community Gleichgesinnter aufgebaut, die im Sinne eines besseren Social-Fitness-Erlebnisses täglich zusammenkommen.