An diesem Wochenende steht Berlin sportlich im Zeichen des Radsports. Der EuroEyes VELOTHON Berlin, die schnellste Stadtrundfahrt, geht in die zehnte Runde. Über 11.000 Jedermannteilnehmer werden am Sonntag, 18. Juni zum Start ab 7.30 Uhr auf der Potsdamer Straße erwartet.

velothon_berlin_01_ilovecyclingIm Jahr 2017 feiert der VELOTHON Berlin sein 10. Jubiläum und kann auf eine ereignisreiche Erfolgsgeschichte zurückblicken. Mit der Rückkehr zu Start und Ziel am Brandenburger Tor wird das Event um ein Highlight für Teilnehmer und Zuschauer reicher. Vorrausichtlich können alle Teilnehmer sich –  neben den bekannten 60km und 120km – auch für die neue 180km Strecke anmelden. Damit bestätigt der VELOTHON Berlin seinen Anspruch, eine Vielfalt an Wettbewerben zu bieten, die Radsportlern jeden Alters und  jeder Ambition eine Teilnahme ermöglichen. Die Strecken sind bekannt für ihre schnellen und flachen Profile, die allen Teilnehmern persönliche Bestzeiten und ein unvergessliches Wochenende versprechen.

Die eindrucksvolle Lage und der Highlight-gespickte Kurs führen die Athleten durch die Berliner Innenstadt vorbei an Potsdamer Platz, Tempelhof, Regierungsviertel, Siegessäule und der Straße des 17. Juni. Für die Sicherheit der Teilnehmer sind alle Strecken vollständig für den Verkehr gesperrt. Zusätzlich werden die Athleten in Startblöcke nach antizipierter Durchschnittsgeschwindigkeit und Ergebnissen aus den Vorjahren aufgeteilt.

Als Teil der VELOTHON Series, ist Berlin Startschuss für eine Reihe weltweit verteilter Radsportspektakel. Nach Berlin folgt der VELOTHON Wales, der mit einem malerischen Kurs und herausfordernden Anstiegen daherkommt. Im Laufe der Saison finden im Rahmen der VELOTHON Series die EuroEyes Cyclassics, das ultimative Radsportfinale, der VELOTHON Edmonton, eines der größten Radsportevents in Nordamerika, und der VELOTHON Stockholm statt, der die Serie als perfekter Radsport-Allrounder abschließt. Die VELOTHON Series wird im Jahr 2017 mehr als 50.000 Teilnehmer begrüßen können.

velothon_berlin_02_ilovecycling„Wir freuen uns sehr, die vielen Teilnehmer jeden Niveaus in Berlin willkommen zu heißen. Der VELOTHON Berlin ist über die neun vergangenen Veranstaltungen zu einem fest etablierten Event im europäischen Radsportkalender geworden – dank seiner ausgezeichneten Atmosphäre für Erstteilnehmer, der unübertroffenen Qualität, der ansprechenden Lage und dem bemerkenswerten Einsatz aller Helfer“, sagt Renndirektor Hendrik Heinz. „Zusammen mit der Stadt Berlin, unseren Sponsoren und den lokalen Radsportverbänden arbeiten wir auch dieses Jahr wieder hart, um Teilnehmern, Zuschauern und Fans ein perfektes Wochenende zu bieten.“

Veranstalter IRONMAN ist bedacht, die Erfolgsgeschichte des VELOTHON Berlin weiter auszubauen und wird dafür weitere Verbesserungen und Entwicklungen in den kommenden Wochen bekanntgeben. Entsprechend wird auch das beliebte Format der VELOTHON Kids als Side Event weiter Teil des VELOTHON Berlins sein und die Veranstaltung mit der Begeisterung von über 400 Kindern bereichern.

Berlins schnellste Stadtrundfahrt!

Der VELOTHON Berlin bietet mit seiner flachen Strecke jedem Erstteilnehmer das perfekte Radsporterlebnis und für alle fortgeschritten Cyclisten den ultimativen Geschwindigkeitsrausch. Mit der brandneuen 180 Kilometer-Strecke verspricht der VELOTHON Berlin auch allen ausdauersportbegeisterten Cyclisten das ultimative VELOTHON-Erlebnis.

velothon_berlin_karte_01_ilovecyclingDie Strecken über 60 km, 120 km und 180 km gehören zu den schnellsten der Welt – und weder Autos noch Ampeln stören deinen Fahrfluss während links und rechts von dir die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbeirauschen. Perfekte Voraussetzungen also für deine persönliche Bestzeit.

VELOTHON 60

Du bist Hobbyfahrer oder stellst dich das erste Mal der Herausforderung eines VELOTHON? Dann ist der VELOTHON 60 die ideale Strecke für dich. Der 60km-Kurs ist weitestgehend flach mit leichten, aber für jeden zu bewältigenden, Anstiegen auf der Havelchaussee. Du fährst an weltberühmten Berliner Sehenswürdigkeiten wie dem Brandenburger Tor, der Siegessäule und dem Potsdamer Platz vorbei, die deinen Weg ins Ziel veredeln.

velothon_berlin_karte_60_ilovecycling

VELOTHON 120

Du bist ambitionierter Cyclist, willst zeigen, was du kannst und dich mit der Vorjahreszeit und deinen Mitstreitern messen? Dann ist der VELOTHON 120 etwas für dich. Der 120km-Kurs führt dich zusätzlich durch die Außenbezirke Berlins und in das benachbarte Brandenburg. Über Kleinmachnow, Stahnsdorf, Güterfelde, Neubeeren, Sputendorf und Schenkenhorst führt die Strecke nach Ludwigsfelde. Zurück nach Berlin geht es dann über die für alle Teilnehmer exklusiv gesperrte B101.

velothon_berlin_karte_120_ilovecycling

VELOTHON 180

Radsport ist für dich vor allem eine Frage der Ausdauer? Du bekommst von deiner Leidenschaft nicht genug und willst das volle VELOTHON-Erlebnis? Dann ist der brandneue VELOTHON 180 dein Kurs. Der VELOTHON 180 kombiniert die 60km- und 120km-Strecke und bietet allen Konditionsfreunden die ultimative Herausforderung! Das flache Streckenprofil bietet auch hier hervorragende Möglichkeiten für persönliche Bestzeiten.

velothon_berlin_karte_180_ilovecycling

Alle Facts im Überblick

  • Für Sicherheit und Bestzeit: Komplett für den öffentlichen Verkehr abgesperrte Strecken
  • Die schnellsten Strecken der VELOTHON Series: VELOTHON 60, VELOTHON 120 & VELOTHON 180
  • Berlins Sehenswürdigkeiten auf dem Rad erleben: Potsdamer Platz, Tempelhof, Regierungsviertel, Siegessäule und spektakuläre Zielgerade vor dem Brandenburger Tor
  • Safer Cycling Konzept mit Guides auf der Strecke
  • Perfekte Bedingungen für jeden Teilnehmer – egal, ob First-Timer oder passionierter Radsportler
  • Frauenstartblock speziell für Einsteigerinnen; Kids VELOTHON alle 6- bis 12-jährigen
  • Attraktives Messe- und Rahmenprogramm auf 7.000 qm
  • 300.000 Zuschauer entlang der Strecke

Verkehrsinformationen / Service

Bereits seit Anfang Juni weisen knapp 1.000 Sichtschilder entlang der später komplett für den öffentlichen Verkehr gesperrten Rennstrecke auf die Veranstaltung hin. Am Wochenende werden zudem zahlreiche Straßen im und um das Veranstaltungszentrum gesperrt sein.

Sperrzeiten sowie Alternativrouten für den Individualverkehr finden Sie hier.

Des Weiteren werden folgende Verkehrsinfotelefon-Verbindungen eingerichtet sein:

Verkehrsinfo-Hotline des Veranstalters: 030 / 30 12 88 10

Donnerstag, 15.06.2017 09:00 – 16:00 Uhr
Freitag, 16.06.2017 08:00 – 16.00 Uhr
Sonnabend, 17.06.2017 10:00 – 18:00 Uhr
Sonntag, 18.06.2017 07:00 – 18:00 Uhr

Verkehrsinfo-Hotline der Berliner Polizei: 030 / 46 64 74 07 90

Sonntag, 18.06.2017 07:00 – 16:00 Uhr

Informationen der BVG: 030 / 19 44 9
www.bvg.de/de/fahrinfo/verkehrsmeldungen

Für weitere Infos geht es hier: VELOTHON BERLIN 2017

Bildnachweise: © Getty Images for VELOTHON/IRONMAN